Paulus-Gemeinde Berlin-Neukölln

Berlin - Neukölln - Kranoldplatz 11

aktuell - Aus dem Gemeindebrief

Monatslied im Mai: „Jesus Christus, unser Heiland,

der von uns den Gotteszorn wandt“ (ELKG 154)

Gemeindeausflug am 16.7. zur IGA

Bitte vormerken: Am Sonntag, dem 16. Juli ist ein Gemeindeausflug zur Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin-Marzahn geplant: Um 12:00 Uhr gestaltet unsere Missionsgemeinde dort die Mittagsandacht; dabei wird unser Posaunenchor mitwirken. Weitere Programmpunkte sind noch in Planung. Pastor Kempe

Besichtigung des Bundestags

Am Dienstag, dem 2. Mai, findet ab 9:30 Uhr eine Besichtigung des Deutschen Bundestages mit einem Vortrag statt. Dauer: etwa 3 Stunden.   Vortrag über die Geschichte und Arbeitsweise des Bundestags Besichtigung der Kuppel des Reichstages / Bundestages Mittagessen  (Beitrag für das Mittagessen: € 6,90) Bitte um Anmeldung im Pfarramt Berlin-Mitte bis zum 10. April! (Tel.: 27 56 07 18) Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt.

Luthermusikal „Der Hammer“ in der Gemeinde

Wilmersdorf am 25. und 26. Mai

Beginn, jeweils 20:00 in der Gemeinde „Zum heiligen Kreuz“, Nassauische Str. 17.   In witzig-spritziger Weise, aber dennoch mit viel Tiefgang, werden die Zuschauer in diesem Reformationsmusical an das Thema der Reformation herangeführt. weitere Infos Homepage Wilmersdorf   Story: Die Gymnasiasten Sara, Johnny, Kathie und Martin sollen für den Geschichtsunterricht ein Referat erarbeiten. Ihr Thema: „Was wollte Luther?“ Lustlos geht die Gruppe ans Werk. Der flüchtige Blick auf einige von Luthers 95 Thesen bestärkt sie in der Meinung, dass die Reformation ihnen nichts zu sagen hat. Ganz andere Dinge beschäftigen sie: Ein Handy‑Verbot im Schulgebäude trübt Saras Lebensfreude, Johnny hat Liebeskummer, Kathie leidet unter Leistungsdruck, Martin macht eine Sinnkrise durch. Als die Arbeitsmoral einen Tiefpunkt erreicht, schläft Martin ein und träumt, wie er Luthers Thesenanschlag miterlebt. Am Ende merken Martin und seine Mitschüler, dass der Graben der Zeit zwischen ihnen und Luther doch nicht so unüberwindlich ist, wie sie anfangs meinten. siehe auch bei Reformationsmusical  Trailer 5 min
Ev.-Luth. Paulusgemeinde (SELK) Berlin-Neukölln, Kranoldplatz 11 Impressum  Kontakt

Gemeinsames Mittagessen nach dem Gottesdienst am

7. Mai, anschl. Gemeindespaziergang im

Landschaftspark Adlershof/Johannnisthal

Am Sonntag, dem 7.5. wird nach dem Gottesdienst ein gemeinsames Mittagessen angeboten (Jägerbrät mit Nudeln). Anschließend geht es zu einem ca. 3,1 km langen Spaziergang durch den Landschaftspark Adlershof/Johannisthal (direkt neben Rudow, für Rollatoren geeignet). Vielleicht sind dann auch schon die Schafe wieder da.   Es gibt auch die Möglichkeit, nur beim Mittagessen mitzumachen; eine gute Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Weitere Informationen, auch mit Fotos, liegen in der Gemeinde aus. Spontanes Mitmachen ist möglich.   Reinhard Borrmann

Bezirksynode mit Gruppenarbeit zum Thema

„Veränderungen im Kirchenbezirk“

Am 31. März und 1. April tagte die Synode unseres Kirchenbezirks Berlin-Brandenburg in den Berlin-Wilmersdorfer Gemeinderäumen. Sie hörte und diskutierte die Berichte des Superintendenten sowie verschiedener Beauftragter des Kirchenbezirks, entlastete den Bezirksrendanten für das Rechnungsjahr 2016 und nahm den Haushalt 2017 an. Das Synodalthema „Veränderungen im Kirchenbezirk von der Gemeinde her“ wurde nach einer Einführung durch den Superintendenten in verschiedenen Arbeitsgruppen beraten. Hintergrund ist, dass unserer Kirche in einigen Jahren ein drastischer Pfarrermangel droht. Es war Mut machend zu erleben, wie die Synodalen sich nicht nur vorstellen wollten, den Mangel zu verwalten, sondern aktiv und konstruktiv nach Wegen und Möglichkeiten suchten, unsere Kirche so gut aufzustellen, damit sie allen Anforderungen gerecht werden und auch noch wachsen kann. Mehrere Synodale wiesen auf die guten Erfahrungen hin, die etliche Gemeinden schon seit langem mit (Gottes-)Diensten von Lektoren machten. Die Synode nahm mit großer Mehrheit einen Antrag an, der die Weiterarbeit an diesem Thema zum Ziel hat. Er lautet: „Die Kirchenbezirkssynode bittet den Beirat das Arbeitspapier zu überarbeiten und dieses überarbeitete Dokument den Kirchenvorständen zu übersenden, verbunden mit der Bitte, dass die Kirchenvorstände hierüber beraten und ihre Ergebnisse dem Beirat zurückmelden. Die Überarbeitung seitens des Bezirksbeirates soll bis zu den Sommerferien abgeschlossen sein. Die Bearbeitung und die Rückmeldung aus den Kirchenvorständen an den Beirat soll bis Ende des Jahres erfolgt sein.“ Sobald das Arbeitspapier vorliegt, wird der Kirchenvorstand sich dem Thema widmen und die Gemeinde mit einbeziehen.            Rainer Kempe (nach div. Quellen)

Frühjahrsputz- und Aufräumtag

Am Samstag, dem 13. Mai wird es (endlich) wieder einen Frühjahrsputz-, Reparatur- und Aufräumtag geben. Listen liegen im Vorraum aus.   Der Kirchenvorstand bittet: Wenn es Ihnen möglich ist, helfen Sie bitte mit! Herzlichen Dank!

Kirchweihjubiläum Judika mit gemeinsamen

Mittagessen

Paulus-Gemeinde Berlin-Neukölln

aktuell - Aus dem Gemeindebrief

Gemeindeausflug am 16.7. zur IGA

Bitte vormerken: Am Sonntag, dem 16. Juli ist ein Gemeindeausflug zur Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin-Marzahn geplant: Um 12:00 Uhr gestaltet unsere Missionsgemeinde dort die Mittagsandacht; dabei wird unser Posaunenchor mitwirken. Weitere Programmpunkte sind noch in Planung. Pastor Kempe

Besichtigung des Bundestags

Am Dienstag, dem 2. Mai, findet ab 9:30 Uhr eine Besichtigung des Deutschen Bundestages mit einem Vortrag statt. Dauer: etwa 3 Stunden.   Vortrag über die Geschichte und Arbeitsweise des Bundestags Besichtigung der Kuppel des Reichstages / Bundestages Mittagessen  (Beitrag für das Mittagessen: € 6,90) Bitte um Anmeldung im Pfarramt Berlin-Mitte bis zum 10. April! (Tel.: 27 56 07 18) Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt.

Luthermusikal „Der Hammer“ in der Gemeinde

Wilmersdorf am 25. und 26. Mai

Beginn, jeweils 20:00 in der Gemeinde „Zum heiligen Kreuz“, Nassauische Str. 17.   In witzig-spritziger Weise, aber dennoch mit viel Tiefgang, werden die Zuschauer in diesem Reformationsmusical an das Thema der Reformation herangeführt. weitere Infos Homepage Wilmersdorf   Story: Die Gymnasiasten Sara, Johnny, Kathie und Martin sollen für den Geschichtsunterricht ein Referat erarbeiten. Ihr Thema: „Was wollte Luther?“ Lustlos geht die Gruppe ans Werk. Der flüchtige Blick auf einige von Luthers 95 Thesen bestärkt sie in der Meinung, dass die Reformation ihnen nichts zu sagen hat. Ganz andere Dinge beschäftigen sie: Ein Handy‑Verbot im Schulgebäude trübt Saras Lebensfreude, Johnny hat Liebeskummer, Kathie leidet unter Leistungsdruck, Martin macht eine Sinnkrise durch. Als die Arbeitsmoral einen Tiefpunkt erreicht, schläft Martin ein und träumt, wie er Luthers Thesenanschlag miterlebt. Am Ende merken Martin und seine Mitschüler, dass der Graben der Zeit zwischen ihnen und Luther doch nicht so unüberwindlich ist, wie sie anfangs meinten.  siehe auch bei Reformationsmusical  Trailer 5 min
Startseite Termine geistliches Wort Gemeindebrief Rückblick Kontakt Startseite Termine geistliches Wort Gemeindebrief Rückblick Kontakt

Gemeinsames Mittagessen nach dem Gottesdienst am

7. Mai, anschl. Gemeindespaziergang im

Landschaftspark Adlershof/Johannnisthal

Am Sonntag, dem 7.5. wird nach dem Gottesdienst ein gemeinsames Mittagessen angeboten (Jägerbrät mit Nudeln). Anschließend geht es zu einem ca. 3,1 km langen Spaziergang durch den Landschaftspark Adlershof/Johannisthal (direkt neben Rudow, für Rollatoren geeignet). Vielleicht sind dann auch schon die Schafe wieder da.   Es gibt auch die Möglichkeit, nur beim Mittagessen mitzumachen; eine gute Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Weitere Informationen, auch mit Fotos, liegen in der Gemeinde aus. Spontanes Mitmachen ist möglich.   Reinhard Borrmann

Bezirksynode mit Gruppenarbeit zum Thema

„Veränderungen im Kirchenbezirk“

Am 31. März und 1. April tagte die Synode unseres Kirchenbezirks Berlin-Brandenburg in den Berlin-Wilmersdorfer Gemeinderäumen. Sie hörte und diskutierte die Berichte des Superintendenten sowie verschiedener Beauftragter des Kirchenbezirks, entlastete den Bezirksrendanten für das Rechnungsjahr 2016 und nahm den Haushalt 2017 an. Das Synodalthema „Veränderungen im Kirchenbezirk von der Gemeinde her“ wurde nach einer Einführung durch den Superintendenten in verschiedenen Arbeitsgruppen beraten. Hintergrund ist, dass unserer Kirche in einigen Jahren ein drastischer Pfarrermangel droht. Es war Mut machend zu erleben, wie die Synodalen sich nicht nur vorstellen wollten, den Mangel zu verwalten, sondern aktiv und konstruktiv nach Wegen und Möglichkeiten suchten, unsere Kirche so gut aufzustellen, damit sie allen Anforderungen gerecht werden und auch noch wachsen kann. Mehrere Synodale wiesen auf die guten Erfahrungen hin, die etliche Gemeinden schon seit langem mit (Gottes-)Diensten von Lektoren machten. Die Synode nahm mit großer Mehrheit einen Antrag an, der die Weiterarbeit an diesem Thema zum Ziel hat. Er lautet: „Die Kirchenbezirkssynode bittet den Beirat das Arbeitspapier zu überarbeiten und dieses überarbeitete Dokument den Kirchenvorständen zu übersenden, verbunden mit der Bitte, dass die Kirchenvorstände hierüber beraten und ihre Ergebnisse dem Beirat zurückmelden. Die Überarbeitung seitens des Bezirksbeirates soll bis zu den Sommerferien abgeschlossen sein. Die Bearbeitung und die Rückmeldung aus den Kirchenvorständen an den Beirat soll bis Ende des Jahres erfolgt sein.“ Sobald das Arbeitspapier vorliegt, wird der Kirchenvorstand sich dem Thema widmen und die Gemeinde mit einbeziehen.            Rainer Kempe (nach div. Quellen)

Frühjahrsputz- und Aufräumtag

Am Samstag, dem 13. Mai wird es (endlich) wieder einen Frühjahrsputz-, Reparatur- und Aufräumtag geben. Listen liegen im Vorraum aus.   Der Kirchenvorstand bittet: Wenn es Ihnen möglich ist, helfen Sie bitte mit! Herzlichen Dank!

Kirchweihjubiläum Judika mit gemeinsamen

Mittagessen

Monatslied im Mai: „Jesus Christus, unser Heiland,

der von uns den Gotteszorn wandt“ (ELKG 154)

Gemeinde Gemeinde